Departmental Bulletin Paper カフカの『ある犬の探究』(4) : 狩人犬との出会いとその後
Kafkas Forschungen eines Hundes (4) : Die Begegnung mit dem Jägerhund und danach

佐々木, 博康

39 ( 1 )  , pp.1 - 15 , 2017-09 , 大分大学教育学部
ISSN:24240680
NCID:AA12760506
Description
本稿では,物語の末尾に登場する狩人犬のモデルを,かつてカフカと恋愛関係にあったミレナ・イェセンスカーと捉え,探究犬と狩人犬の奇妙な対話の意味を明らかにした。ここで表現されているのは,人との関わりから離れ,「書くこと」に専心してきたカフカが,ミレナとの出会いによって愛を経験し,それが糧となって生きる力を再び獲得する過程である。狩人犬との共同性の体験を経た探究犬が,音楽学の研究に向かうのは,音楽が人とのつながりと関わるものだからである。探究犬の研究の方向修正は,真実の追求ばかりに拘泥してきたカフカの生き方の修正を意味する。
In der vorliegenden Arbeit habe ich zweierlei zu klären versucht. Einmal wie die Begegnung des Forscherhunds mit dem Jägerhund zu verstehen ist, zum anderen warum sich der ausschließlich mit Nahrungswissenschaft befasste Forscherhund nach diesem Treffen der Musikwissenschaft zuwendet. Der Forscherhund steht für Kafka, der Jägerhund für seine Freundin Milena Jesenská. Das Gespräch der beiden Hunde ist eine Metapher auf deren Liebesbeziehung. Der asoziale Einzelgänger Kafka erfährt die Liebe und schöpft neue Lebenskraft daraus. Nicht was die Menschen trennt und unterscheidet, ist wichtig, sondern was sie verbindet. Zum Ausdruck kommt diese für Forscherhund wie für Kafka neue Einsicht, wenn Ersterer durch die Musik, Letzterer durch die Liebe aufgerüttelt wird und beide ihre Lebensführung ändern.
Full-Text

http://opac2.lib.oita-u.ac.jp/webopac/bdyview.do?bodyid=TD00524368&elmid=Body&fname=kyouiku_kiyou39-1_1.pdf

Number of accesses :  

Other information