Departmental Bulletin Paper 売買契約に基づく占有の移転と所有の意思
Kaufvertrag und Eigenbesitz

石田, 剛

14 ( 3 )  , pp.41 - 67 , 2015-11-10 , 一橋大学大学院法学研究科
ISSN:1347-0388
NCID:AA1161370X
Description
In diesem Beitrag wird davon behandelt, ab wann der Eigenbesitz vom Verkäufer im Prozess der Erfüllung eines Kaufvertrags in Fremdbesitz umgewandelt wird. Es handelt sich hier darum, ob ein Besitzvermittlungsverhältnis zwischen Verkäufer und Käufer nach dem Kaufvertragabschluss automatisch entsteht oder, es dazu irgendeinen zusätzlichen Willensakt von Vertragsparteien (insbesondere vom Verkäufer) benötigt. Dabei muss man auf die Voraussetzung für die Entstehung des Besitzmittlungsverhältnisses sowie die Bedeutung eines Besitzkonsituts Rücksicht nehmen. Der Beitrag will die Beurteilungskriterien von der Natur des Besitzes des Verkäufers klar machen und dabei auf das subjektive Ellement (Besitzvermittlungswille) vom Verkäufer und die Umstände in Einzellfällen Gewicht legen.
Full-Text

http://hermes-ir.lib.hit-u.ac.jp/rs/bitstream/10086/27611/1/hogaku0140300410.pdf

Number of accesses :  

Other information